Nadine Gerhardt Magazine.png

Heart Shield Meditation w/ Snatam Kaur & dem Mantra Sat Narayan Wahe Guru



Wie versprochen, aus dem HEITER BIS SONNIG Podcast-Interview "Die Kunst der Hingabe" mit Snatam Kaur folgt hier die von ihr empfohlene Meditation mit der Möglichkeit zum Download als PDF.


MANTRA

“sat naaraa-inn waaheguru” Erfahre die Essenz vom wahren Schöpfer, die Erfahrung des Göttlichen bringt einem in ein klares Bewusstsein.

“haree naaraa-in satinaam”

Der Same dieses Schöpfers ist in denjenigen gepflanzt, welche den göttlichen Namen singen und es bringt die Kraft der wahren Identität der Seele in dieses Leben.



Sat Naaraa-In - German
.pdf
Download PDF • 1.04MB

Es gibt eine wunderschöne Meditation von Yogi Bhajan, meinem spirituellen Lehrer, welche ich mit euch teilen möchte. Sie heisst "Heart Shield Meditation", bei welcher das “Sat Naaraa-in” Mantra gebraucht wird, es ist der achte Song von der CD Beloved.

Sitze aufrecht, mit deiner linken Hand vor deinem Herzzentrum, die Handfläche ist zum Brustkorb gerichtet und 10-15 cm entfernt. Halte die Finger und Fingerspitzen gerade und leicht angespannt. Der Unterarm ist parallel zum Boden. Der rechte Arm ist gestreckt und liegt auf dem Knie. Die rechte Hand ist im „Gian Mudra“, mit dem Zeigefinger gekrümmt unter dem Daumen und die anderen Finger sind zusammen gestreckt. Deine Augen sind geschlossen. Chante das "Sat Naaraa-in" Mantra.


Diese Meditation kannst du mit deiner eigenen Stimme ohne Musik und Intonation singen. Du kannst das Lied auf der CD gebrauchen, um das Mantra zu lernen, doch brauche deine eigene monotone Stimme, um dich selbst zu heilen! Es ist wichtig, dass du dein Bewusstsein auf deine linke Hand fokussiert und nicht auf den Kopf. Halte deine linke Hand ruhig, was in der Kombination mit dem Mantra ein magnetisches Feld aktiviert. Es kreiert ein Schild und es fliesst heiliger Neckar zu deinem Herzen. Mache die Mediationen für 3, 5, 7, Minuten.


“Ich habe euch etwas gegeben was sehr heilig ist und „gefährlich“ wenn es zu viel gemacht wird, verstehst du was ich meine? Zu viel Nektar trinken kann manchmal Bauchschmerzen auslösen, also passend zu deiner Kapazität drei, fünf oder sieben Minuten.” Yogi Bhajan

1. Yogi Bhajan as found on Yogi Bhajan Library of Teachings, 11/10/1980


​Alles Liebe an dich.


Namasté & Sat Nam, Deine Snatam & Nadine ♡


Zur Retreatübersicht Intuitive Retreats 2022 & 2023

Folge mir auf Instagram: @nadine_gerhardt | @intuitive_retreats


Verpasse keinen Loveletter mehr!

Hole dir regelmäßig Inspiration zu den Themen Bewusstseinserweiterung, Innere Kind- & Schattenarbeit, News zu den neuesten Retreats etc. ~ Ich freu mich sehr auf dich!




HEITER BIS SONNIG | Dein Podcast zur ganzheitlichen Selbstentfaltung



Photo Credits: Nirankar Kaur Khalsa, Nadine Gerhardt

WELCOME!
Ich bin Nadine, Großstadtmensch, Yogini, Spiritjunkie, 
Knöpfchendrücker, Weltentdecker und Hippie im Herzen Was dich erwartet bei Nadine Gerhardt Mag? 
Hier erfährst du mehr. 
press to zoom
KONTAKT
SCHLAGWÖRTER
SUCHEN
STAY CONNECTED!
  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • YouTube - Grau Kreis
Offenlegung:  Einige Beiträge enthalten Affiliate- oder Partnerlinks. Diese unterstützen die Aufrechterhaltung dieses Blogs, der, wie du dir
sicher vorstellen kannst, nur durch sehr viel Herzblut und Zeit so sehr strahlt und lebt. Bitte hab dafür Verständnis. Du hast Interesse an einer Kooperation oder Partnerschaft oder möchtest meine Expertise buchen?  Ich freue mich über eine Nachricht.
FACEBOOK
WEBSITE NADINE
GET IN TOUCH
LOVELETTER

Der Blog für Yoga, Reisen und spirituellen Lifestyle

Folge Nadine Gerhardt Magazine

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle

© 2017 Nadine Gerhardt. All rights reserved.