• Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle
Nadine Gerhardt Magazine.png

Yoga Cuisine ❤ Kokosporridge mit Ribisel (Johannisbeeren)


Wenn eine Deutsche und eine Österreicherin zusammenkommen, dann kann man noch was lernen!

Die österreichischen Ribisel, ein Alleskönner! Nichts anderes als Johannisbeeren vom Strauch im Deutschen! ;) Auf jedenfall sind sie superlecker! Und je mehr Natur sie gerochen und Sonne sie getankt haben, umso besser. Nicht nur in den roten Ribisel stecken gesundheitsfördernde Kräfte, auch die andersfarbigen Kügelchen kann man als kleine Multivitamin-Pille bezeichnen. Das Fruchtfleisch und der Saft der Ribisel enthalten sehr viel Vitamin C. 35 einzelne Ribisel decken bereits den Tagesbedarf eines Menschen. Aber auch die anderen Nährstoffe kommen in hoher Konzentration vor. Im Farbstoff der Beeren sind viele Carotene, aus denen der Stoffwechsel Vitamin A produziert, enthalten. Dieser ist wichtig für die Immunkraft, die Sehkraft und die Atemwege.

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Das brauchst du für 2-3 Gläser ♡:

100 g Haferflocken

100 g Kokosflocken

2 EL Kokosmus

150 ml Molke, ich hatte noch Molke von einer Käseherstellung übrig. Wenn du eine Unverträglichkeit auf Casein hast, ist sie eine gute Alternative.

Du kannst aber auch eine andere Flüssigkeit wie Wasser oder Milch nach Wahl nehmen

Eine große Hand voll Ribisel

Kerne zum Bestreuen

Und so geht es:

Hafer- und Kokosflocken in einen Topf geben und mit Molke zum Köcheln bringen. 2 EL Kokosmus dazugeben. Wenn das Kokosmus zu fest ist, kurz erwärmen. Im Glas ist oft sehr viel Kokosöl, das schöpfe ich vorher ab und verwende nur das Mus. Porridge solange sanft köcheln bis die Haferflocken weich sind und die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Hälfte der Ribisel gegen Ende der Kochzeit zugeben.

Mit Kernen, in meinem Fall war es schwarzer Sesam (super Calziumquelle) und den restlichen Ribisel bestreuen.

Happy smiling!

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

ANDREA GRABNER

Andrea lebt im schönen Oberösterreich und ist ausgebildetete Ernährungstrainerin und die Gründerin von Yoga Cuisine. Genau genommen ist sie eine Yoga „addicted“ Linzerin und die rechte Hand des Yogastudio Yoga-Rendezvous. Und wenn Andrea nicht Yoga praktiziert oder in den Bergen wandert, arbeitet sie an ihrer Diplomarbeit.

Blog: www.yoga-cuisine.com

Kontakt: hello@yoga-cuisine.com

Facebook: Yoga Cuisine

Instagram: yoga.cuisine

Andrea Grabner - Yoga Cuisine & Yoga Rendezvous Linz

www.yoga-cuisine.com www.yoga-rendezvous.com

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Du hast das Rezept schon ausprobiert und willst von deinen Erfahrungen berichten?

Du wünschst dir ein bestimmtes Rezept? Schreibe es gern in die Kommentare.

Das könnte dich auch interessieren:

WELCOME!
Ich bin Nadine, Großstadtmensch, Yogini, Spiritjunkie, 
Knöpfchendrücker, Weltentdecker und Hippie im Herzen Was dich erwartet bei Nadine Gerhardt Mag? 
Hier erfährst du mehr. 
Mehr anzeigen
KONTAKT
SCHLAGWÖRTER
SUCHEN
STAY CONNECTED!
  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • YouTube - Grau Kreis
Offenlegung:  Einige Beiträge enthalten Affiliate- oder Partnerlinks. Diese unterstützen die Aufrechterhaltung dieses Blogs, der, wie du dir
sicher vorstellen kannst, nur durch sehr viel Herzblut und Zeit so sehr strahlt und lebt. Bitte hab dafür Verständnis. Du hast Interesse an einer Kooperation oder Partnerschaft oder möchtest meine Expertise buchen?  Ich freue mich über eine Nachricht.
WEBSITE NADINE
FACEBOOK
GET IN TOUCH
LOVELETTER

Der Blog für Yoga, Reisen und spirituellen Lifestyle

Folge Nadine Gerhardt Magazine

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle

© 2017 Nadine Gerhardt. All rights reserved.