• Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle
Nadine Gerhardt Magazine.png

ੴ Hear the call! Werde Kundalini Yogalehrer! ੴ


Wie oft werde ich gefragt, wer meine Lehrer waren und welche Yogaausbildungen ich empfehlen kann. Was Kundalini Yoga betrifft, so habe ich mich mit Ausbildungen in Deutschland bisher immer wieder schwer getan, denn ich empfehle nur, wen ich auch persönlich kenne und mir selbst ein Bild machen konnte. Das hat sich im letzten Jahr geändert, als ich Panch Nishan aus Berlin kennengelernt habe. Sie ist eine leuchtende Seele! Bei ihr spüre ich in jeder ihrer Zellen ihre Liebe zur Kundalini Yoga-Lehre nach Yogi Bhajan und den Wunsch, all ihre Erfahrung und ihr Wissen weiterzugeben.

In Kürze startet in Berlin das Internationale Kundalini Teacher Training! Dazu habe ich Panch Nishan Löcher in den Bauch gefragt, nicht nur zur Yogalehrerausbildung, sondern auch Fragen zu Kundalini Yoga, die sich Schüler manchmal einfach nicht trauen zu fragen - und natürlich zu Panch Nishan selbst. :)

Freu dich auf ein tolles Interview mit der wundervollen Panch Nishan Kaur aus Berlin. Und wer weiß, vielleicht hab ich ja bald auch ein paar neue KYL-Kolleginnen und Kollegen - ich freue mich jedenfalls sehr auf Zuwachs!

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Wer ist Panch Nishan?

Wer bin ich... das ist eine sehr tiefgehende Frage. Ich bin eine Shakti! Eine kreative, feminine Kraft. Und es ist mein Wunsch, diese Kraft, meine Lebenskraft, einzusetzen, um diese Welt ein wenig besser zurückzulassen, als ich sie vorgefunden habe. Ich möchte das Leben genießen, mit jedem Schritt, und mich ständig weiterentwickeln, um mich zu meinem wahrsten Selbst zu entwickeln.

Ein paar praktische Details über mich…. Ich wurde in den USA in der Nähe von Boston geboren und begann mit 18 Jahren Kundalini Yoga zu praktizieren und zu unterrichten, als ich die Universität in San Francisco besuchte. Es stand wohl in meinen Sternen, das ich schon mit 19 meine Lehrerausbildung mit Yogi Bhajan absolvierten würde. Somit bin ich nun mehr als die Hälfte meines Lebens Lehrerin und unterrichte. Ich habe durch mein Studium auch einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund mit einem speziellen Fokus auf Führungsentwicklung in Organisationen. Ich habe einen deutschen Yogi geheiratet, unser Sohn ist fast fünf Jahre alt und wir leben seit fast sechs Jahren in Berlin.

Was war dein erstes unvergessliches Erlebnis mit KY?

Ich begann als Studentin in San Francisco damit Kundalini Yoga zu praktizieren und fand in der Nähe meiner Wohnung einen Kundalini Yoga-Kurs. Die Lehrerin hatte ihre ganz eigene Art, Kundalini Yoga zu präsentieren und rief uns gegen Ende des Unterrichts in einen Kreis und ließ uns Frösche machen... und einander dabei anlächeln, um so durch die Übung zu kommen. ☺ Das war unvergesslich, genauso wie das natürliche High nach den Übungen! Ich praktizierte Ashtanga Yoga, Shivananda, Meditationen aus der buddhistischen Linie und nach Thich Nhat Hanh. Kundalini Yoga hebte sich davon ab, insbesondere das gute Gefühl und das “High”, dass es mir brachte, und all das ohne Alkohol oder andere Substanzen. Es war wirklich unvergesslich zu realisieren, dass ich mich von alleine gut fühlen konnte, alles von innen! Das hat mich veranlasst, meinen Party-Lifestyle schnell zu ändern und Kundalini-Yoga-Lehrer zu werden!

Was ist das Besondere an Kundalini Yoga?

Seine Vielfältigkeit! Es basiert auf Kriya, einer Reihe von Übungen, die auf bestimmte Ergebnisse abzielen, und es gibt Tausende von Kriyas und Meditationen, die wie Schlüssel funktionieren, um verschiedene Facetten unseres Wesens zu erwecken oder die Ressourcen zu aktivieren, die wir in uns haben. Kriya bedeutet auch “Vollständigkeit in sich selbst” - also nicht auf etwas außerhalb von sich selbst angewiesen sein zu müssen! Das ist echtes Empowerment! In einer Welt, in der so viele religiöse Institutionen, politische Strukturen, Lebensmittelunternehmen und Pharmaunternehmen das Ziel haben, uns abhängig zu machen. Kundalini Yoga gibt dir die Unabhängigkeit, was brauchst du sonst noch? Es ist ein Raj Yoga, ein königlicher Pfad, der die Souveränität und die Führung von innen erweckt.

Wie sieht deine persönliche spirituelle Praxis aus? Was sind deine Morgen-/Abendrituale?

Meine persönliche Praxis beinhaltet das tägliche Rezitieren von Japji - ein Gebet oder Gedicht - was übersetzt das „Lied der Seele“ bedeutet. Es hilft mir meine Verbindung zu meiner eigenen Seele zu stärken und mich für den Tag auszugleichen. Dann habe ich eine tägliche Kundalini Yoga-Praxis (im Moment verschiedene Kriyas drehend) und eine 31-minütige Meditation, den sogenannten 1-minütigen Atem (20 Sekunden Einatmen, 20 Sekunden Halten, 20 Sekunden Ausatmen).

Am Valentinstag habe ich ein Kriya für die Selbstliebe, eine dreiteilige Meditation mit dem 1-minütigen Atemzug angeleitet und von diesem Tag an habe ich es in meine eigene 31-minütige Atemübung integriert. Wenn Selbstfürsorge und Prioritätensetzen für Dich ein Thema ist, ist dies eine großartige Meditation! Es ist auch ein gutes Werkzeug wenn du in deinem Leben zu ko-abhängigen Beziehungen neigst und diese ändern möchtest. Begleite mich gerne mit dieser

17-minütigen Meditation! Als Abendritual haben wir gerade mit einem sehr süßen Ritual begonnen! Für die 40 Tage vor dem Geburtstag meines Sohnes haben wir eine Abendmeditation angefangen. Letztes Jahr waren es 3 Minuten, dieses Jahr sind es etwa 5 Minuten pro Abend (er wird ja auch 5!). Das Ritual ist: eine Kerze anzünden, Einstimmen mit dem Mantra Ong Namo Guru Dev Namo, dann machen wir Kirtan Kriya als Meditation (dabei chanten wir Sa Ta Na Ma), chanten das Ajai Alai Mantra zweimal (Meditation und Mantra waren beides seine Wahl) und Sat Nam zum Abschluss. Es ist so schön, seine FREUDE bei diesem Ritual zu erleben. Es ist mein Gebet, dass wir alle (ich selbst eingeschlossen) diese ursprüngliche Freude behalten können, indem wir uns mit unserem Spirit, mit dem Göttlichen verbinden. Anstatt einen Druck zu spüren oder aus Angst, Schuld oder Verpflichtung zu meditieren, motivieren wir uns aus Freude und Liebe dazu, zu sitzen und zu meditieren und mit dem Unendlichen in Verbindung zu treten.

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Warum ist es dein Anliegen Kundalini Yoga weiterzugeben?

Meine größte Motivation, Kundalini Yoga zu teilen, kommt vor allem von meiner eigenen Erfahrung damit, die Erfahrung wie sehr es mir in meinem Leben geholfen hat und weiterhin hilft. Ich liebe diese Lehren wirklich sehr. Die zweite Motivation ist es, zu sehen, zu hören und zu beobachten, wie sehr er den Menschen hilft. Das ist wirklich ein großer Segen! Ein junger Student sagte einmal zu mir… ’Kundalini Yoga funktioniert und es funktioniert schnell!“ Auf einer größeren Ebene sehe ich es, Kundalini Yoga und Meditation in die Welt zu tragen und zu praktizieren als einen Beitrag zum Frieden auf der Welt. Wir können durch Politik, durch NGO-Arbeit und durch viele verschiedene Bemühungen für den Frieden arbeiten. Für mich ist das Vermitteln dieser alten Technik eine Möglichkeit Frieden von innen nach außen zu schaffen. Es ist eine Technologie, um wieder den ursprünglichen Zustand der menschlichen Erfahrung zu erwecken, ein Zustand des Glücks, in dem das Leiden verschwindet und das Mitgefühl für sich Selbst und andere erblüht.

Wie war Yogi Bhajan für dich? Wie hast du ihn erlebt? Was hat dich an ihm fasziniert?

Yogi Bhajan ist mein spiritueller Lehrer. Er hat mich poliert, den Rohdiamanten in mir zum Glanz gebracht. Er gab mir die Lehren, Ratschläge, Gelegenheiten und Umgebungen, um zu lernen, mich in meinem Geist zu übertreffen, jenseits meines Dramas und Traumas, hinzu meiner Exzellenz und Wahrheit! Yogi Bhajan war eine Erfahrung von Liebe für mich.

Sein großes Herz hat mich fasziniert! Sein Sinn für Humor. Sein Naad - die Wirkung seiner Stimme. Seine Authentizität. Seine Einstellung zu dienen. Er hatte keine Agenda, er war da, um meiner Seele zu dienen, und dies erlaubte mir, ihm zu vertrauen, wie ich noch nie einem anderen Menschen vertraut hatte. Und ich habe beobachtet und sehen können, wie viele Menschen er mit der gleichen Vorgehensweise gedient hat. Wirklich berührend.

Was ist die Kundalini Energie?

Die Kundalini Energie ist die ruhende kreative Energie in dir, dein Potenzial. Kundalini Yoga, wie es von Yogi Bhajan gelehrt wurde, sind Techniken, die dazu dienen, diese Energie zu erwecken. So wie jeder Samen die Information, das Potential einer ganzen Pflanze enthält, und wenn er sprießt und wächst zu einer wunderschönen Blüte oder einem massiven Baum werden kann. Diese Information, dieses Potential nennen wir im Kundalini Yoga unser Sat Nam, und die Übungen helfen dieses volle Potenzial in uns zu erwecken.

Mit welchen Veränderungen kann ich rechnen, wenn ich Kundalini Yoga betreibe?

In diesem Prozess, in dem unser Potential erwacht, passieren viele Veränderungen. Gewohnheiten, Verhaltensweisen, Beziehungen, Bestrebungen ändern sich, vor allem wenn sie unsere Essenz, unser Sat Nam, nicht unterstützen oder mit ihr übereinstimmen. Änderungen bedeutet nicht zwangsläufig das Ende, obwohl das auch eine Möglichkeit ist. Kundalini Yoga ist das Yoga des Bewusstseins. Wenn wir also bewusster werden und mit unserem wahren Selbst in Kontakt treten, ist es natürlich, dass wir unseren Ansatz im Leben, in der Arbeit und in den entsprechenden Beziehungen weiterentwickeln. Und Glaubenssätze, die wir uns in unserem Leben etabliert haben, die uns aber davon abhalten, unsere Wahrheit zu sein und zu leben, werden herausgefordert und konfrontiert. Auch ganz alltäglichen Dinge können sich ändern wenn wir Kundalini Yoga regelmäßig praktizieren... die Zeit, zu der du morgens aufwachst, was du isst, wie du einschläfst usw.

Tipp für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, einzuschlafen - das Schlafen auf der rechten Seite kann dazu beitragen, die Atmung des linken Nasenlochs zu aktivieren, was uns hilft, uns zu beruhigen und zu entspannen.

Warum finden wir beim KY über den Schmerz, z. B. über das lange Halten einer Position, Heilung?

Das Halten von Körperhaltungen im Kundalini Yoga, insbesondere die Haltung des Armes mit „Sweet Pain“, stimuliert unser Drüsensystem und unser Nervensystem in einer Weise, die uns zu einem neuen Zustand des Seins erweckt. Das Drüsensystem ist für das hormonelle Gleichgewicht im Körper verantwortlich. Wenn Sie die Haltung länger halten, wirkt sich dies buchstäblich auf unsere Gehirnchemie aus. Andere Haltungen beeinflussen unsere Organe auf spezifische Weise, indem sie die Durchblutung in verschiedenen Körperregionen anregen und steigern. Mit dem übergeordneten Ziel, einen gesunden, glücklichen, heilenden Zustand von Körper, Geist und Seele zu erlangen.

Manchmal passiert es Schülern, dass ihnen bei Atemübungen schwindelig wird. Warum?

Bei einigen der kraftvollen Atemtechniken, die im Kundalini Yoga (beispielsweise der Feueratem) angewendet werden, ist es für neue Praktizierende normal, dass sie ein wenig benommen werden, da sie ihr System schnell mit Sauerstoff versorgen. Wenn du dich beim Feueratem wirklich schwindelig fühlst, kann das ein Zeichen dafür sein, dass das Ausatmen länger ist als das Einatmen. Es ist wichtig während dem Feueratem das Einatmen und Ausatmen gleich lang zu halten. Dies erfordert Konzentration und Training des Zwerchfellmuskels. Wenn Du aus dem Rhythmus kommst und dich schwindelig fühlst, atme einfach kurz lang und tief weiter und versuche es nach einer kurzen Zeit erneut. Erwarte aber nicht zu viel, wenn du gerade damit beginnst. Das Zwerchfell (eine der Hauptmuskeln, die beim Atmen zum Einsatz kommen) braucht Zeit, um entsprechend trainiert zu werden. Bleibe also dran, genieß es und probiere es jeden Tag etwas länger. Der Feueratem ist eine großartige Atemtechnik, mit dem man super den Tag beginnen kann. Bereits 3 Minuten werden dein inneres Feuer entzünden, dich beleben und reinigen.

Was ist deine Lieblingskriya/ oder -meditation?

Das ist auch eine sehr schwierige Frage. Es gibt so viele, die ich liebe oder die mir an bestimmten Punkten meines Lebens sehr geholfen haben. Einer meiner Lieblings-Kriyas ist Saahibee Kriya - eine Kriya um dein Umfeld zu meistern. In ca. 30-35 Minuten ist alles dabei: Ganzkörpertraining, Schweiß, Nervensystem, Meditation und Entspannung. Und über all dem steht meine tiefe Erfahrung damit, wie es meine Persönlichkeit beeinflusst hat und mir eine unglaubliche Kraft gegeben hat, Unerschütterlichkeit und Beständigkeit in Zeiten der Herausforderung und des Wandels in mir erweckt hat.

Welches Kundalini Mantra empfiehlst du für das Jahr 2019?

Numerologisch gesehen ist es ein Jahr, in dem wir unseren Zweck manifestieren und multiplizieren! Dies erfordert sowohl Mut als auch Demut, sich der Schöpfung erinnern und sich damit verbinden, mit der Quelle der Kreativität und seiner Umgebung. Ich empfehle als Mantra das Guru Ram Das, ein Archetyp, der einer großen Liebe und einem lebendigen Zweck entspricht, der aus dem Herzen kommt. Dieser wahre Zweck erfüllt unsere Sehnsucht im Herzen. Ardas Bhaee ist ein großartiges Mantra für die Erfüllung der Sehnsüchte im Herzen.

Was ist dein Lieblingsbuch über Kundalini Yoga?

Ich mag das Buch über Kundalini Yoga, dass von DK herausgegeben wurde, sehr. Es gibt eine gute Einführung und bietet eine große Auswahl an Kriyas und Meditationen. Wenn ich eines auswählen müsste, ist dies mein Lieblingsbuch zum Üben und Lehren. Guru Jagat hat auch ein wunderbares neues Buch über Kundalini Yoga herausgebracht, das sich hervorragend für Anfänger eignet.

Buchempfehlung Kundalini Yoga

Mit dem Klicken auf das Foto gelangst du direkt zum Buch auf Amazon

Buchempfehlung unbesiegbar leben

Mit dem Klicken auf das Foto gelangst du direkt zum Buch auf Amazon

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

ZUR INTERNATIONALEN KUNDALINI YOGALEHRERAUSBILDUNG IN BERLIN

The Aquarian Teacher™ KRI Level 1 Teacher Training Program

Werde ein Lehrer für das Wassermannzeitalter!

Erwecke dein Potential. Berühre deine Essenz. Lebe deine Wahrheit.

Du bietest ab dem 15.03.2019 eine Internationale Kundalini Yogalehrer-Ausbildung an.

Was erwartet mich und wie läuft diese ab?

Transformation. Kundalini Yoga ist das Yoga des Bewusstseins und in die 7-monatige Lehrerausbildung einzutauchen beschleunigt das Erwachen deiner wahren Identität, deinem Sat Nam. Alles was dem nicht dient wird ganz natürliche abfallen. Kundalini Yoga erweckt dein Potenzial und dadurch fallen oft alte Dinge und Muster weg und Neues kommt hinzu und mit deinem wahren Selbst in Einklang, mit deinem Dharma - dem Pfad deines Herzens. Das Training bietet eine liebevolle Umgebung um diese Transformation zu unterstützen, inklusive einer liebevollen Gemeinschaft.

Es wird Zeit für Theorie, für intensive Auseinandersetzung mit Kundalini Yoga und Meditation sowie für Selbstreflexion / Integration geben. Ziel ist es die Theorie zum Leben zu erwecken und in deinen Alltag zu integrieren.

Du wirst alles lernen, was du brauchst, um Kundalini Yoga zu unterrichten. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, das Unterrichten zu üben. Alle machen mindestens eine 40-tägige Übung, um die Gewohnheit einer täglichen Praxis zu etablieren - wir nennen es Sadhana.

Wir haben ein großartiges Trainerteam mit einer tollen Mischung aus Erfahrung und Spezialisierung: Nirvair Singh aus den USA, der CEO von KRI, war von Anfang an mit Yogi Bhajan dabei und ist Autor und Experte für die 10 Körper. Sada Sat Kaur aus Italien startete Anfang der 70er Jahre mit Yogi Bhajan und hat sich auf Sound und Mantra spezialisiert und eine Reihe von CDs produziert. Bibi Nanaki aus Berlin, die tief in die Yogische Philosophie eingestiegen ist, hat viel Erfahrung mit dem Gong und unterrichtet seit etwa 20 Jahren. Sarab Prakash, ebenfalls aus Berlin, unterrichtet seit über 10 Jahren als Physiotherapeut und ist Inhaber eines Yoga-Studios. Il’il Sat Prem komplettiert das Teams als Ausbilderin im Praktikum. Sie ist ausgebildete Heilpraktikerin und spezialisiert sich auf Sat Nam Rasayan, eine Heilmethode, die auf dem meditativen Geist basiert. Wir haben eine schöne Gruppe von internationalen Teilnehmern. Die Ausbildung wird zweisprachig sein und je nach dem ins Deutsche oder Englisch übersetzt.

Wieviel Vorerfahrung brauche ich wirklich?

Jeder ist willkommen, egal ob du über langjährige Erfahrung verfügst oder nur an wenigen Kundalini Yoga-Kursen teilgenommen hast. Wenn du dich berufen fühlst, tiefer in die Praxis des Kundalini Yoga in Form einer Lehrerausbildung einzutauchen und der Zeitpunkt für dich genau richtig ist, dann sei herzlich willkommen. Ich habe meine Lehrerausbildung damals nach nur 6 Kundalini Yoga-Kursen absolviert, und ich bin so dankbar, dass ich meiner Intuition gefolgt bin. So hatte ich das Glück meinen Lehrer zu treffen und direkt von ihm zu lernen, in den letzten 5 Jahre seines Lebens.

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Muss ich Kopftuch tragen oder ein Lammfell besitzen?

Beides ist eine yogische Technologie, die wir während des Trainings mit dir teilen werden, es ist jedoch nicht erforderlich. Es gibt ein paar Meditationen im Kundalini Yoga, bei denen die Kopfbedeckung empfohlen wird, jedoch, wie mit allem im Leben, bleibt es deine Wahl.

Kommen in der Ausbildung auch Themen wie Yogische Ernährung, Numerologie oder Sat Nam Rasayan vor?

Ja. Wir haben die große Ehre Nirvair Singh als Ausbilder bei uns zu haben, der als einer von wenigen die Wissenschaft der Numerologie persönlich von Yogi Bhajan gelernt hat. Es ist auch eine Bereicherung Il’il Sat Prem dabei zu haben, die seit Jahren intensiv Sat Nam Rasayan praktiziert und unterrichtet. Level 1 der Ausbildung ist wie eine Vorspeise, die dir Appetit auf die vielen Elemente des Kundalini Yoga machen wird.

Benötige ich bestimmtes Lernmaterial?

Ja. Mit der Anmeldung erhälst du die Links zu den benötigten Büchern. Es gibt ein Kompendium für die Lehrerausbildung und ein Buch über Kriyas und Meditationen sowie das Buch „Master's Touch“, in dem viele der von Yogi Bhajan, während der von ihm geleiteten Lehrerausbildungen, gehaltenen Lektionen zusammengefasst werden.

Bekomme ich auch einen so schönen, spirituellen Namen wie du? Wenn ja, wie funktioniert das?

Auch das ist deine Wahl! Jederzeit kannst du einen spirituellen Namen anfragen, er ist keine Bedingung und hängt nicht von der Qualifikation als Lehrer ab. Ein spiritueller Name, dein spiritueller Name, spiegelt deine Berufung, dein Schicksal wider. Er spiegelt sowohl unsere Gaben als auch den Raum wider, in dem wir wachsen können. Yogi Bhajan vergab sie Zeit seines Lebens persönlich und bevor er seinen Körper verließ, gab er diese Kunst und Technik an Nirinjan Kaur, einen seiner engsten Mitarbeiter, weiter. Numerologie, also das Geburtsdatum, ist ein wesentlicher Bestandteil der Namensgebung. Spirituelle Namen sind ein schönes Geschenk an dich selbst, ein Anhaltspunkt und eine Erinnerung an dein höheres Selbst. Du kannst auch einen Namen erbeten und letztlich entscheiden, ob du ihn verwenden oder ihn für dich zu behalten möchtest. Aber wenn du ihn teilst, multipliziert es den Segen. Die Menschen sprechen sich damit an und erinnern dich so an dein höhere Selbst.

Wenn du dich für einen spirituellen Namen interessierst, kannst du dich hier online bewerben.

Was sind die Herausforderungen eines neuen Kundalini Yogalehrers?

Sex, Geld, Macht! Wenn du deine Kraft erweckst, wird es Herausforderung auf deinem Weg geben, und du musst dich entscheiden, ob du sie für etwas Gutes und nicht für das egozentrische Selbst nutzen möchtest. Man nennt es auch Shakti Pad, den Test oder die Phase des Wachstums und Lernens, in dem du erkennen wirst, dass die Lehren nicht mehr etwas außerhalb von dir sind, dass sie in dein Gewebe, dein Wesen integrieren, sind und du von diesem Bewusstsein aus lehren musst. Es ist die Herausforderung, auch zu leben was du predigst, und die Teile auszurichten, die noch nicht ausgerichtet sind. Es ist eine Herausforderung und zugleich ein Naturgesetz des Lernens und Fortschritts. Daher ist es wichtig, dass du als Kundalini Yoga-Lehrer nicht alles zu ernst nimmst. Es ist wichtig sich zu erinnern, dass wir alle Menschen sind und wir hier sind, um zu lernen, zu wachsen und zu dienen, und all diese Aspekte entfalten sich gemeinsam!

Was kommt nach der Kundalini Yoga Level 1 Lehrerausbildung?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie es nach der Stufe 1 weitergehen kann. Es ist ein natürlicher Prozess während der Stufe 1 die vielen verschiedenen Facetten des Kundalini Yoga kennenzulernen und sich einen Bereich zu suchen, zu dem man sich besonders hingezogen fühlt und dort tiefer einzutauchen. Zum Beispiel könnte das Kinder-Yoga, Schwangerschafts-Yoga, Gong, Numerologie usw. sein. Viele nehmen an speziellen Fortbildungen dazu teil, um die verschiedene Aspekte von Kundalini Yoga zu vertiefen. Es gibt auch eine Stufe 2 der KY-Lehrerausbildung. Sie bestehen aus 5 Modulen und vertieft so viele der Themen, die wir bereits in der Stufe 1 berührt haben. Es ist quasi ein 5-Gänge-Menü. Die 5 Module sind: Authentische Beziehungen, Bewusste Kommunikation, Stress und Vitalität, Lebenszyklen und Lebensstil sowie Geist und Meditation.

Es ist wunderbar, sich als Lehrerin für Kundalini Yoga weiterzuentwickeln und sich mit diesen Inhalte zu bereichern. Es gibt wirklich noch viel zu entdecken!

Gibt es eine Infoveranstaltung, zu der ich gehen kann oder kann ich dich vorher persönlich kennenlernen?

Für den 2019-Kurs, den wir in weniger als 2 Wochen beginnen werden, sind alle Infoveranstaltungen bereits vorbei. Wir haben aber vor kurzem die Anzahl der Plätze erhöht und sind auf eine größere Location ausgewichen, um auch den Wartenden Platz zu bieten. Wir haben also noch eine Handvoll Plätze übrig. Wenn du interessiert bist, kontaktiere mich am besten direkt per E-Mail unter info@panchnishan.com, dann können wir uns auch auf ein Telefonat verabreden. Für den 2020-Kurs werden wir definitiv wieder Info-Sessions haben! Schaut bitte noch mal im Herbst auf meine Webseite. Für weitere Informationen oder zur Anmeldung:

www.panchnishan.com

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

❤ Panch Nishan & Nadine ❤

Berlin Oktober 2018

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Bildrechte. Foto 1: Panch Nishan Kaur Khalsa. Foto 6: KRI. Foto 2-5, 7-8: Grit Siwonia. Foto 9: Nadine Gerhardt.

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Du hast noch Fragen oder dich interessiert noch mehr?

Schreibe es gern in die Kommentare.

Das könnte dich auch interessieren:

WELCOME!
Ich bin Nadine, Großstadtmensch, Yogini, Spiritjunkie, 
Knöpfchendrücker, Weltentdecker und Hippie im Herzen Was dich erwartet bei Nadine Gerhardt Mag? 
Hier erfährst du mehr. 
Mehr anzeigen
KONTAKT
SCHLAGWÖRTER
SUCHEN
STAY CONNECTED!
  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • YouTube - Grau Kreis
Offenlegung:  Einige Beiträge enthalten Affiliate- oder Partnerlinks. Diese unterstützen die Aufrechterhaltung dieses Blogs, der, wie du dir
sicher vorstellen kannst, nur durch sehr viel Herzblut und Zeit so sehr strahlt und lebt. Bitte hab dafür Verständnis. Du hast Interesse an einer Kooperation oder Partnerschaft oder möchtest meine Expertise buchen?  Ich freue mich über eine Nachricht.
WEBSITE NADINE
FACEBOOK
GET IN TOUCH
LOVELETTER

Der Blog für Yoga, Reisen und spirituellen Lifestyle

Folge Nadine Gerhardt Magazine

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle

© 2017 Nadine Gerhardt. All rights reserved.