• Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle
Nadine Gerhardt Magazine.png

Yoga Cuisine ❤ Bärlauchliebe


Im Februar halte ich bereits Ausschau nach den grünen Spitzen. Ich finde es toll, dass uns die Natur nicht immer alles rund um die Uhr zur Verfügung stellt. Genauso wie im Juni auf die süßen Erdbeeren, im April auf den Spargel freue ich mich im März auf den Bärlauch.

Als Heilpflanze ist der Bärlauch bereits seit dem Mittelalter bekannt. Früher glaubte man auch an seine Schutzwirkung gegen Unheil. Seinen Namen bekam er vermutlich aufgrund der Annahme, dass sich die Bären nach dem Winterschlaf mit dem Bärlauch vollfraßen, um wieder zu „Bärenkräften“ zu kommen. Von März bis Mai duftet es nach dem "wilden Knoblauch", wie der Bärlauch wegen seines Aromas auch genannt wird..

Bärlauch wirkt antibiotisch, appetitanregend, blutreinigend, desinfizierend, entschlackend, blutzucker- und blutdrucksenkend, cholesterinsenkend, durchblutungsfördernd, pilztötend, harntreibend, entzündungshemmend, schleimlösend, schweißtreibend und tonisierend.

Die nächsten Tage wird fleißig damit gekocht. Er passt sensationell zu Winterspargel (Schwarzwurzel) mit Kartoffeln.

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Rezept Sauce ♡

Eine gewürfelte Zwiebel anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Bärlauch zugeben und mit Wasser und einem guten Schuss fettreduzierter Sahne leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren cremig pürieren.

Buchempfehlung Die Magie der Wildkräuter

Mit dem Klicken auf das Foto gelangst du direkt zum Buch auf Amazon

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

WICHTIG!

Damit es zu keiner tödlichen Verwechslung kommt, hat Lisa einen tollen Bericht über den Unterschied von Bärlauch, Maiglöckchen und Herbstzeitlose verfasst:

experimentselbstversorgung.net/baerlauch-maigloeckchen-oder-herbstzeitlose

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

ANDREA GRABNER

Andrea lebt im schönen Oberösterreich und ist ausgebildetete Ernährungstrainerin und die Gründerin von Yoga Cuisine. Genau genommen ist sie eine Yoga „addicted“ Linzerin und die rechte Hand des Yogastudio Yoga-Rendezvous. Und wenn Andrea nicht Yoga praktiziert oder in den Bergen wandert, arbeitet sie an ihrer Diplomarbeit.

Blog: www.yoga-cuisine.com

Kontakt: hello@yoga-cuisine.com

Facebook: Yoga Cuisine

Instagram: yoga.cuisine

Andrea Grabner - Yoga Cuisine & Yoga Rendezvous Linz

www.yoga-cuisine.com www.yoga-rendezvous.com

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Du hast das Rezept schon ausprobiert und willst von deinen Erfahrungen berichten?

Du wünschst dir ein bestimmtes Rezept? Schreibe es gern in die Kommentare.

Das könnte dich auch interessieren:

WELCOME!
Ich bin Nadine, Großstadtmensch, Yogini, Spiritjunkie, 
Knöpfchendrücker, Weltentdecker und Hippie im Herzen Was dich erwartet bei Nadine Gerhardt Mag? 
Hier erfährst du mehr. 
Mehr anzeigen
KONTAKT
SCHLAGWÖRTER
SUCHEN
STAY CONNECTED!
  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • YouTube - Grau Kreis
Offenlegung:  Einige Beiträge enthalten Affiliate- oder Partnerlinks. Diese unterstützen die Aufrechterhaltung dieses Blogs, der, wie du dir
sicher vorstellen kannst, nur durch sehr viel Herzblut und Zeit so sehr strahlt und lebt. Bitte hab dafür Verständnis. Du hast Interesse an einer Kooperation oder Partnerschaft oder möchtest meine Expertise buchen?  Ich freue mich über eine Nachricht.
WEBSITE NADINE
FACEBOOK
GET IN TOUCH
LOVELETTER

Der Blog für Yoga, Reisen und spirituellen Lifestyle

Folge Nadine Gerhardt Magazine

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle

© 2017 Nadine Gerhardt. All rights reserved.